Unternehmerstammtisch
Download

Ist Ihr Gewinn nach Abzug aller Kosten noch rentabel ?

Brennen auch Ihre Sorgen ?

-Drücken die Personalkosten?

-Drücken die Energiekosten?

-Drücken die Steuern?

-Nervt das Finanzamt?

-Nervt die Krankenkasse?

-Nervt die Gewerbesteuer?

-Nervt die Einkommenssteuer?

-Nervt die Überweisung an das Finanzamt?

Zwang und Pflichten bestimmen Ihren Alltag. Bei Ihrer Bank, beim Steuerberater, Handelskammer,
GEZ und so weiter. Überall haben Sie Pflichten und müssen funktionieren und nach Abzug aller
Kosten und Pflichten bleibt wie viel über?

Michael Ver Schaeren im Interview

In diesem Interview erzählen wir Ihnen etwas über die Steuersätze von Nordzypern und wie Sie dort eine Firma gründen und betreiben können. Welche Dienstleistungen Sie von uns nutzen können und wie wir Ihnen dabei behilflich sein können.

Das ist für uns Selbstverständlich

Gervest Capital Consulting LTD selbst setzt in der Geschäftspraxis ebenfalls hohe Standards:

Langfristige Zusammenarbeit mit gleichbleibendem Kundenberater

Ausschließlich Beratung mit transparenten, praxiserprobten Strukturen

Keine Akzeptanz von Bargeldtransaktionen ohne Beleg

Mandantenbeziehung nach dem “Know-your-Customer” Prinzip

Keine Vertragsbindung. Kündigung jederzeit Möglich

Keine EU-Kapitalgesellschaft wird ohne VAT ID Nummer geführt

Vollständige Erfüllung gesetzlicher Auskunftspflichten

Buchhaltung lokal im jeweiligen Land der Registrierung

Gesetzeskonforme Treuhandlösungen Mit Geschäftsführern

Die Europäische Union erarbeitet gerade das neue Vermögensregister.

Mitte Juli 2021 veröffentlichte die Europäische Kommission eine
Ausschreibung für ein Forschungsprojekt mit dem Titel
„Machbarkeitsstudie für ein europäisches Vermögensregister im
Zusammenhang mit der Bekämpfung von Geldwäsche und
Steuerhinterziehung“. Ziel der ausgeschriebenen Studie ist es, ein EU weites Vermögensregister zu entwickeln, um damit Möglichkeiten von
Geldwäsche und Steuerhinterziehung zu minimieren.

So die offizielle Aussage.

Lastenausgleich

Lastenausgleich 2025: Vermögensabgabe, EU-weites Vermögensregister, Folgen und Szenarien

Lastenausgleich – Seit geraumer Zeit wird in der Politik über die „Einführung eines
Lastenausgleichs“ diskutiert. Genauer, einen indirekten Lastenausgleich durch die
Grundsteuerreform. Mit ihr werden 35 Millionen Immobilien in Deutschland zurzeit neu bewertet. Doch wer und was ist bzw. wäre überhaupt von einem „Lastenausgleich“ betroffen?


Lernen Sie in unserem Seminar, den Hintergrund zum Lastenausgleich kennen, wann der Ausgleich kommen soll und wie Sie sich davor schützen können.